Kirchenkonzert - 23.10.2021

Die Stadtkapelle St. Valentin gestaltete am 23. 10. 2021 die Abendmesse. Stücke wie Lenas Song (Gesang: Marketenderin Lena Delfauro), Guardians of my soul und Candle in the wind machten die Messe zu einer musikalischen Besonderheit.

Im Anschluss zur Messe wurde das Konzert abgehalten. Auch hier hat sich Kapellmeister Martin Weichselbaumer ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Solo Hornistin Julia Backfrieder (eine der jüngsten Musikerinnen der Stadtkapelle) verzauberte das Publikum mit Air Poetique. Nach diesem Stück fand die Ehrung der zahlreichen Jungmusikerleistungsabzeichen, aus den Jahren 2020 und 2021, sowie die Würdigung der Musikerinnen und Musiker für langjährige Treue zur niederösterreichischen Blasmusik statt. Besondere Leistung erreichte Fuchs Adalbert mit 72-jähriger Tätigkeit. Stellvertretend für den NÖBV überreichte Rene Killinger die Urkunden und Abzeichen.

Ein weiteres musikalisches Highlight war Weit Weit Weg von Hubert von Goisern. Hier konnte Co-Dirigent Christian Lehermayr die Stadtkapelle leiten und Martin Weichselbaumer wechselte zusammen mit Marketenderin Andrea Mühlberghuber und Klarinettistin Angelika Mühlberghuber ans Mikrofon. Den Valentiner Gesangsstar Raimund Tölzl konnte die Stadtkapelle für diese Stück gewinnen. Am Ende des Konzertes wurde Mary Poppins und Mei Valentin (Gesang: Publikum) zum Besten gegeben.

Nach dem die Stadtkapelle St. Valentin seit September einen neuen Obmann hat, haben es sich die Musikerinnen und Musiker nicht nehmen lassen und ehrten Franz Mühlberghuber zum Ehrenobmann und danken ihm so für seine geleistete Arbeit und sein Engagement. Franz Mühlberghuber nutzte die Gelegenheit und gab einen Rückblick über seinen musikalischen Lebenslauf und dankte seiner Familie und Frau Gertrude Mühlberghuber für die Unterstützung.

Die Stadtkapelle St. Valentin bedankt sich bei Peter Moser für die Führung durch das Programm am Rednerpult. Danke an Pfarrer Reisinger, für die Räumlichkeiten der Kirche. Danke an die Ehrengäste allen voran Bgm. Mag. Kerstin Suchan-Mayr und Kulturstadtrat Leopold Feilecker für euren Besuch. Danke an die zahlreichen Besucher und die Einhaltung der Coronamaßnahmen.

Ein besonderer Dank geht an Ehrenobmänner Franz Lehermayr und Franz Mühlberghuber, Ehrenkapellmeister Peter Donauer, sowie Adalbert Fuchs  und Wolfgang Oberaigner - sie haben die Mitglieder der Stadtkapelle St. Valentin im Anschluss eingeladen.


 

Marschwertung in Strengberg - 26.09.2021

Bei der Marschwertung in Strengberg erreichten wir stolze 81,5 Punkte in der Stufe D mit unserem Stabführer Christian Backfrieder. Wir gratulieren der Trachtenkapelle Strengberg zu ihrem 170-jährigem Jubiläum und gratulieren zum gelungenem Fest!


 

Wir trauern um unseren Musikerkollegen
"Bibi" Josef Neubauer!

Fronleichnam 2021 - 03.06.2021

Eine Fronleichnamsprozession durfte zwar noch nicht stattfinden, aber immerhin konnte eine kleine Abordnung der Stadtkapelle bei schönstem Wetter den Wortgottesdienst vor der Stadtpfarrkirche musikalisch gestalten.


 

Verspätetes Maispielen - ab Mitte Mai 2021





Erst nach Ende des Lockdowns und einigen Lockerungen konnten wir wieder unser traditionelles Maispielen aufnehmen. Deshalb zieht es sich dieses Jahr auch bis in den Juni hinein. Dennoch haben wir dabei viel Spaß. Ein großer Dank an die Bevölkerung, die auch diese Jahr großzügig spendet und uns freundlich aufnimmt. Danke!


 

Kirchenkonzert 2020 - 23.10.2020

Die Hoffnung stirbt zuletzt, sagte sich die Stadtkapelle Sankt Valentin und plante im Herbst mit viel Engagement statt dem Festkonzert zum Nationalfeiertag ein Kirchenkonzert in der Pfarrkirche Langenhart zu spielen. Mit viel Fleiß übten die Musiker der Stadtkapelle in der lockdownfreien Zeit im Herbst 2020 und hofften, mit Covid-Präventionsauflagen das Konzert durchführen zu können. Leider musste das Konzert nach der gelungenen Generalprobe in der Pfarrkirche Langenhart abgesagt werden, da sich die Corona-Situation wieder zuspitzte. Damit begann für die Stadtkapelle Sankt Valentin die längste Spielpause in ihrer Geschichte. Über ein halbes Jahr durften wir nicht mehr die Probe besuchen oder irgendein (kirchliches) Fest musikalisch gestalten.


 

60. Geburtstag unseres Obmannes - 30.08.2020

Sechzig Jahre alt wird man nur einmal im Leben. Dieses Ereignis muss man deshalb auch gebührend feiern. Ein Glück, wenn das in eine Zeit im Vorjahr fällt, wo das noch möglich war. Auch die Stadtkapelle Sankt Valentin ließ es sich nicht nehmen, ihrem Obmann Franz Mühlberghuber zum sechzigsten Geburtstag recht herzlich zu gratulieren. Gleichzeitig nutzten wir die Gelegenheit, ihm für seine vielfältigen Tätigkeiten und den unermüdlichen Einsatz für die Stadtkapelle zu danken. Musikalisch umrahmt von der Stadtkapelle wurde am Vierkanthof von Karl Halbmayr ein gelungenes Fest mit vielen Freunden gefeiert.


 

Platzkonzert vor der Stadtpfarrkirche - 19.06.2020

Mitte Juni spielten wir ein Platzkonzert vor der Stadtpfarrkirche in Sankt Valentin. Wenn schon die meisten kulturellen Veranstaltungen abgesagt werden mussten, konnte dieses kleine Konzert coronakonform abgehalten werden. Das Publikum freute sich enorm, wieder etwas von der Stadtkapelle hören zu dürfen.


 

Maispielen 2020 - ab 1. Mai 2020


 

Pünktlich mit 1. Mai 2020 endete der erste Lockdown und wir konnten wieder Maispielen. Ab 6 Uhr wurde mit dem Weckruf in Sankt Valentin begonnen. Die Sammeltätigkeit zog sich dann natürlich in kleinen Gruppen bis Ende Mai hin. Wir danken der Bevölkerung recht herzlich für die großzügigen Spenden und freundliche Aufnahme.


 

Hangover 2020 - 22.02.2020

Im Kulturhaus fand unsere Hangover-Faschingsparty statt. Im vollen Haus wurde bis spät in die Nacht ausgelassen gefeiert.